Bilder 2019

NGC6818 - Little Gem Nebula - Ein planetarer Nebel im Sternbild Schütze - ca. 6000 Lichtjahre entfernt. Kombi aus 2 Aufnahmen mit LX200 Meade 10" -  Meade DSI 12 Min von 2017 und ASI178MC 33 Min von 2019. 

Merkur geht vor der Sonne vorbei - Bild vom 11.11.19 um 14:07 - Die Bedingungen waren sehr schlecht - Hochnebel und Wolken - M6000 f/6 auf AZ-EQ5 - 8 Bilder gestackt. Standort Schwäbische Alb in der Nähe von Westerheim

Messier 78 - Ganz schlechte Transparenz - M6000 f/6 auf AZ-EQ5 - ca 4 Stunden und 20 Minuten Belichtungszeit.

Galaxie M33 - ich habe gesehen, dass ich noch Bilder aus 2018 hatte, die leider keine ausreichende Belichtungszeit hatten - Jetzt habe ich 2018 und 2019 Bilder vereinigt: 2019: M6000 reduziert auf f/4,7 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - 24x180s = 72 Minuten PLUS 2018: M6000 f/6 auf AZ-EQ5 - 25x300s bei Iso 1600 - Canon1300da und CLS Filter = Gesamtbelichtungszeit 3 Stunden und 20 Minuten

Milchstraße Übersicht um Sadr und Deneb - Canon 1300da - 24mm Festbrennweite Vivitar (Zeiss) M2 f/5 - Montierung Omegon LX2 - 21x60s bei Iso800 plus 24x60s bei 1600 Iso

Bernards Galaxie (NGC6822) ist eine irreguläre Zwerggalaxie unserer lokalen Gruppe mit geringer Flächehelligkeit. Man sieht oben rechts, ansatzweise, die großen Sternen-Entstehungsgebiete der Galaxie - M6000 f/6 - ASI1600MC - 15x300s - Unity Gain

Der Helix-Nebel (Caldwell 63) - Ein Herbstklassiker - M6000 f/6 - ASI1600MC - 22x300s - Unity Gain

Saturn im August 2019 - 250 von 1000 Bildern - LX200 Meade 10" - ASI 178 MC

Saturn und vier seiner hellsten Monde - Aus 60 übereinander gelegten Bildern, die etwas länger als üblich belichtet wurden - Die Bearbeitung erfolgte indem die Signale der Monde stark überhöht wurden - LX200 Meade 10" - ASI 178 MC

NGC 7009 - Der Saturnnebel - LX200 Meade 10" - ASI 178 MC - 664x2s

Kannst du deinen Feind nicht schlagen, verbünde Dich mit ihm ;-) 98% voller Mond im August 19 - LX200 Meade 10" mit ASI178 - 250 aus 2000 Bilder

Messier 27 - Der Hantel-Nebel - M6000 f/6 - ASI1600MC - 27x240s - vereinigt mit Bildern aus 2018.

Zunehmender Mond - am 10. August 2019 - zu etwa 80% beleuchtet - M6000 f/6 - ASI1600MC - 40 Bilder von 500 Videobildern gestacked

Ich mach gerade eine schöpferische Pause.
Das Bild zeigt einen Sonnenaufgang am Eselsberg in Ulm. Der Turm rechts ist die Schapfenmühle und die kleine Wolke daneben ist das Atomkraftwerk Gundremmingen.

Milchstrasse um NGC7000 - Canon 1300da mit 50mm Objektiv f/3,2 auf AZEQ5 - 39x90s

NGC 6741 - Phantom Streak Nebula - Meade 10" bei 2500mm - ASI178MC - 643x2s - Selten fotografiertes Objekt

NGC 6781 - Der Schneeball - C8 f/10 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - 3x240s - daher hohes Rauschen -  ohne Darks und Flats - Es war eigentlich nur ein Versuch.

Messier 100 mit Supernova Type Ib SN2019ehk- Transparenz grottenschlecht - C8 f/10 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - 25x240s.

Mond - Alter 9 Tage im Mai 2019 - M6000 f/6 - ASI 178MC - Großes Bild aus ca 400 Bildern (mit ca. 4 frames/s) - großer Ausschnitt mit 111 frames/s (ca 7000 Bilder) und kleiner Ausschnitt mit 199 frames/s (ca. 11000 Bilder). Die Brennweite des M6000 ist nur 480mm daher ist die Bildauflösung erstaunlich. An diesem Tag mußte meine Festplatte in einer Stunde ca. 93 GB Daten schlucken. 

Messier 5- M6000 f/6 - ASI 178MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - 87x30s - First Light der ungekühten ASI 178MC.


Messier 51 - Die Whirlpool-Galaxie mit ihrem Begleiter NGC 5195 - C8 f/10 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - 19x300s im April und 18x300s im Mai.

Vollmond im April 2019 - Mosaik aus 24x650Mb-Filmen - C8 f/10 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5

Messier 51 - Die Whirlpool-Galaxie mit ihrem Begleiter NGC 5195 - C8 f/10 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - 19x300s dann versagte die Nachführung, weil das Objekt in den Zenit kam.

Messier 13 - Herkules-Haufen - C8 f/10 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - Eine gnadenlose Auswahl der Bilder ließ nur 16x120s zu.

Messier 3 - Großer Kugelsternhaufen mit einer hohen Anzahl an pulsationsveränderlichen Sternen (RR-Lyrae-Sterne) - C8 f/10 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - 12x120s

Messier 57- Ringnebel - C8 f/10 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - 28x120s

Messier 87 - Die Galaxie in der man zum ersten Mal die Akkretionsscheibe eines Schwarzes Loches fotografieren konnte - der sichtbare Materie-Jet entsteht aus der Akkretionsscheibe - C8 auf AZ-EQ5 - f/10 - ASO1600 - Unity Gain 26x120s

NGC2392 - Eskimo-Nebel - C8 auf AZ-EQ5 - f/10 - ASO1600 - Unity Gain 37x120s - Mondalter 15 Tage 

Messier 57- Ringnebel - M6000 f/6 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - 7x120s - Eigentlich zu klein bei 480mm Brennweite, aber die Vergrößerung zeigt trotzdem einige Details


Messier 13- Herkuleshaufen - M6000 f/6 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - 25x120s und low Gain 25x120s. 

Messier 81 - C8 auf AZ-EQ5 - f/6.3- Canon 1300da - 37x180s Iso 800 - Gesamt knapp 2h Belichtungszeit

Messier 97 - Der Eulennebel - C8 auf AZ-EQ5 - f/6.3- Canon 1300da - 10x360s Iso 800 und 36x180s Iso 1600 - Gesamt 2,8h Belichtungszeit

Messier 82 - auch ein lohnendes H-alpha-Objekt bei Vollmond im März - C8 auf AZ-EQ5 - f/6.3- Canon 1000da - h-alpha - 30x300s Iso 1600 und Canon 1300da 36x180s Iso 800 - Gesamt 4,3h Belichtungszeit

Messier 1 - Der Krabbennebel - C8 auf AZ-EQ5 - f/6.3- Canon 1000da - h-alpha - 26x300s Iso 1600 und 6x600s Iso 800 und Canon 1300da - 36x120s Iso 1600 - Damit sind es 4,4h Belichtungszeit

Messier 1 - Der Krabbennebel - Meist bleibt einem bei Vollmond nichts anderes übrig als den Schmalbandfilter auszupacken - C8 auf AZ-EQ5 - f/6.3- Canon 1000da - h-alpha - 26x300s Iso 1600 und 6x600s Iso 800 

Mond am 16.03.19 - C8 auf AZ-EQ5 - Canon 1000da - f/6.3 - 25 Bilder überlagert - Links sieht man, auch vergrößert, den wahrscheinlich bekanntesten Clair-Obscur-Effekt "Goldener Henkel".

Beifang eines Objektiv-Tests - Satellitenspuren - Canon 1300da mit 24mm Vivitar (ZEISS) Objektiv - Offenblende 2.8 bei 1600 Iso wurden 30 Aufnahmen gestackt - Vielgelobtes Objektiv aber Offenblende ein NoGo. 

Messier 33 - Dreiecksgalaxie - Die Spiralgalaxie hat 40'x70'. Hier fehlt noch massig Belichtungszeit um ein gutes Signal/Rauschverhältnis zu bekommen - vielleicht klappt es ja diese Jahr noch. M6000 reduziert auf f/4,7 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - 24x180s = 72 Minuten.

Jupiter-Animation. Der Schatten des Mondes Europa läuft aus der Scheibe des Planeten - Juli 2018 - LX200 Meade SC 10" - Astrolumina 5IIc - aus 52 Bildern - Insg, aus 43GB Videos 

Messier 45 - Die Plejaden - M6000 reduziert auf f/4,7 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - 33x180s am 27.2.19 und 26x240s am 28.2.19  - Leider war die Transparenz schlecht

Affenkopfnebel NGC2174 und der offene Sternhaufen NGC2175 - M6000 reduziert auf f/4,7 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - 60x180s  

Planetarer Nebel Abell 12 - scheinbar in der Nähe von µ Orionis welcher die Beobachtung stark erschwert. In Wahrheit ist der Nebel 50x weiter entfernt als der Stern. C8 f/6.3 - AZ-EQ5 - Canon 1000da - Iso 1600 - 25x90s 

Offener Sternhaufen Messier 46 mit planetarem Nebel NGC 2438 - C8 f/6.3 - AZ-EQ5 - Canon 1000da - Iso 1600 - 25x90s

Die sphäroide Zwerggalaxie Leo I gehört zu unserer lokalen Gruppe. Gleich neben dem Stern Regulus. Daher nicht einfach für die Kamera. M6000 reduziert auf f/4,7 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - 42x120s
Mondkrater Mersenius rechts - mit C8 mit 2x Barlow (4000mm) auf AZ EQ 5 und ASI 120mm (Rotfilter) - 15% von 1000 Bildern. Kraterdurchmesser 84 km. Es sind dabei Details bis 1-2 km Größe unterscheidbar.

Mondkrater Grassendi - mit C8 mit 2x Barlow (4000mm) auf AZEQ5 und ASI 120mm (Rotfilter) - 15% von 1000 Bildern. Kraterdurchmesser 110 x 111 km. Es sind dabei Details bis 1-2 km Größe unterscheidbar.

Messier 46 mit dem planetaren Nebel NGC 2438 - M6000 reduziert auf f/4,7 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - 60x120s.

Messier 42 - der Orion-Nebel-Klassiker - M6000 reduziert auf f/4,7 - ASI 1600MC auf AZ-EQ5 - Unity Gain - 19x180s, 15x60s, 12x15s - 75 Minuten gesamt - noch ohne Darks und Flats

Mein erstes Bild 2019 - Mond-Halo - entsteht durch langsam wachsende gleichmäßige Eiskristalle in 10-13 km Höhe. Canon 1000d - Samyang 8mm - f3.5 - ISO400 - 8 Sek - Einzelbild