Bilder 2018

"Weihnachtskomet" 46P/Wirtanen - am 15.12.2018 - Es klarte nach 5 Wochen trüben Wetters für grade mal 3 Stunden auf - Erwischt mit M6000 0.79 Reducer (f/4.7) auf der AZ-EQ5 mit Canon 1300da - 12x90 Sekunden bei ISO 800. Separates Stacking von Komet und Sternen

"Weihnachtskomet" 46P/Wirtanen - am 15.12.2018 - M6000 0.79 Reducer (f/4.7) auf der AZ-EQ5 mit Canon 1300da - 12x90 Sekunden bei ISO 800.  Stacking auf den Kometen

Uranus mit den Monden Oberon und Titania am 11.11.2018 - Crop eines Bildes der Canon 1300da am Meade 6000 bei 480mm Brennweite - Erstaunlich, dass hier sogar Planeten gehen... 

Mond vom 20. November 2018 - genau 3 Tage vor Vollmond - First light meines Sigma 75-300mm APO-Objektivs an Canon 1000d - Stack aus  50% von 75 Bildern bei ISO 100 und 1/320s und F5.6

Mond mit 2000mm - C8 auf AZ-EQ5. Astrolumina 5IIc - 15% von 800 Bildern - Links von der Mitte die Schlucht Vallis Alpes, die die Mondalpen trennt (breiteste Stelle ca. 20 km)

Mond trifft Saturn am 11.11.2018 - Manchmal braucht man kein Teleskop - Sony alpha 68 - 300mm

Mond trifft Saturn am 11.11.2018 - gerade noch erwischt vom Balkon aus - Sony alpha 68 - 300mm

Milchstrassen-Panorama - Oben Nordamerika-Nebel und unten rechts die Andromeda-Galaxie - Überlagerung von 6 Ausschnitten (pro Ausschnitt 25-30 gestackete Aufnahmen mit Canon 50mm F1.8 bei F4.5 jeweils immer 60s Einzelbelichtungszeiten) - Montierung AZ-EQ5 - Kamera Canon 1300da - das Originalbild hat in der Vollauflösung 480 Megabyte

NGC281 - Pacman-Nebel - M6000 auf AZ-EQ5 - 11x480s bei Iso 1600 - H-alpha Aufnahme

IC1396 - Der Elefantenrüssel-Nebel - M6000 auf AZ-EQ5 - 12x480s bei Iso 1600 - H-alpha Aufnahme

IC443 - Quallennebel - M6000 auf AZ-EQ5 - 25x300s bei Iso 1600 mit CLS Filter und zuzüglich 10x480s H-alpha- Canon1300da 

NGC6888 - Mondsichel-Nebel - Crop - M6000 auf AZ-EQ5 - 24x300s bei Iso 1600 und CLS Filter zuzüglich 10x480s H-alpha - Canon1300da

NGC 1499 - California-Nebel - M6000 auf AZ-EQ5 - 23x300s bei Iso 1600 - Canon1300da und CLS Filter

Messier 33 - M6000 auf AZ-EQ5 - 25x300s bei Iso 1600 - Canon1300da und CLS Filter

IC443 - Quallennebel - M6000 auf AZ-EQ5 - 25x300s bei Iso 1600 - Canon1300da und CLS Filter

NGC6888 - Mondsichel-Nebel - Crop - M6000 auf AZ-EQ5 - 24x300s bei Iso 1600 - Canon1300da und CLS Filter

NGC6888 - Mondsichel-Nebel - M6000 auf AZ-EQ5 - 24x300s bei Iso 1600 - Canon1300da und CLS Filter

NGC7000 - Nordamerika-Nebel - M6000 auf AZ-EQ5 - 17x300s bei Iso 1600 - Canon1300da und CLS Filter

Andromeda Galaxie - Messier 31 - M6000 auf AZ-EQ5 - 113x120s plus 11x300s bei Iso 800 - Canon1300da und CLS Filter

Andromeda Galaxie - Messier 31 - M6000 auf AZ-EQ5 - 113x120s bei Iso 800 - Canon1300da und CLS Filter

Noch ein verspätetes Mondfinsternis-Bild (27.07.2018) bei dem man Mond und Sterne sieht - so etwas kann man nur bei Mondfinsternis fotografieren, da die Helligkeit des Mondes sonst alle Sterne überstrahlt

IC434 - Pferdekopfnebel und Flammennebel - H-alpha Aufnahme vereinigt mit Farbbild vom Februar 2018. M6000 - AZ-EQ5 - Canon1300da - 12x300s bei Iso1600 

Messier 2 - C8 mit f6.3 - Canon 1300da auf AZ-EQ5 - 25x60s bei Iso 800

Messier 15 - C8 mit f6.3 - Canon 1300da auf AZ-EQ5 - 28x60s bei Iso 800

Vollmond am 25.09.2018 - Aus 20 Bildern mit C8 auf AZ -EQ5 und f/6.3 - Farblich stark überhöht. Fitswork, PS2

Barnard 142 und 143 - Zwei Dunkelnebel - Sie sehen wie ein E vor der hell erleuchteten Milchstrasse aus - Daher auch Barnards E-Nebel - Links oben aus dem Bild vergrößert und um 90° rotiert. AZ-EQ5 - Canon 1300da - 35 x 90s - 50mm, f/3.2

21P/Giacobini-Zinner - Kurzperiodischer Komet kommt alle 6 Jahre wieder - ASI1600MC - 21x180s - Binning 1x1 - Unity Gain - Auf AZ-EQ5 und 480mm Brennweite - Crop - Im Sternenfeld sieht man die bläulich-grüne Farbe

21P/Giacobini-Zinner - Kurzperiodischer Komet kommt alle 6 Jahre wieder - ASI1600MC - 21x180s - Binning 1x1 - Unity Gain - Auf AZ-EQ5 und 480mm Brennweite - Crop - Nachgeführt auf Komet (Strichspuren der umgebenden Sterne - Der lange Schweif ist deutlich zu erkennen)

21P/Giacobini-Zinner - Animation von 16 Bildern - Bewegung in einem Zeitraum von ca. 50 Minuten

Mond bei besserem Seeing und besserer Transparenz - ASI ZWO 1600MC - 75% von 600 Bildern - Registax, Fitswork, Photoshop CS2

Das eigentliche First Light der ASI ZWO 1600MC - 70% von 900 Bildern ca.1500x2000 Pixel=(Videogröße 11GB) - Registax, Fitswork, Photoshop CS2

First Light meiner ASI1600MC - M27 Hantelnebel - 20x240s - Binning 1x1 - Unity Gain - Auf AZ-EQ5 und 480mm Brennweite - Crop

Das Bild unten lieferte Blau- und Grün-Kanal - der Rotkanal des unteren Bildes ist ersetzt mit 21x300s H-alpha Bilder.  M6000 mit Canon 1000da, Iso 1600 auf AZ-EQ5

Habe jetzt neue Balkon-Säule aus Holz gebastelt - Sie trägt den Montierungkopf der AZ-EQ5 - So ist der Dachüberstand weniger im Weg. Daher konnte ich M27, den Hantel-Nebel, erreichen. M6000 mit Canon 1000da - 34x120s bei ISO 1600 - Darks - Flats - Bias - rechts oben die Vergrößerung 200% und links in Falschfarben um die schwer sichtbaren Rotanteile im Inneren zu sehen. 

Milchstrasse an einem neuen "dunkleren Platz" - Leider war es nicht so dunkel wie erwartet. Nur 18 Bilder zu 60 Sekunden bei ISO 1600 mit der Canon 1300da und Samyang 8mm bei f/4.5

Am 13. August ca. 23:30 Uhr ein Meteor aus dem Perseien-Schauer. Man kann ihn gut von Satelliten unterscheiden durch die abrupt endende Lichtspur und der leicht grünlichen Farbe. Die Meteore sind Auflösungsprodukte des Kometen 109P/Swift-Tuttle 

Milchstrassen-Region um den Nordamerikanebel (links) - LX2 Minitrack . 26x60s f/2,8 mit Canon 50mm

Nordamerika-Nebel - NGC7000 - Permiere der Omegon LX2 Minitrack Montierung - 92x30s f/2.8 Canon 1000da mit Pentacon 135mm - Nachführung war gut aber Blende zu weit offen - deutliche Schweife an den Sternen zu sehen.

Mars 04.08.2018 - mit der Bezeichnung der sichtbaren Strukturen

Mars am 04.08.2018 - Damit kann man zufrieden sein - LX200 Meade SC 10" - Astrolumina 5IIc - 15% von ca. 7000 Bildern - Polkappe gut zu erkennen -  nur 14° über Horizont - Helligkeit -2.7

Mars fast in Opposition - LX200 Meade SC 10" - Astrolumina 5IIc - 25% von 4135 Bildern

Messier 17 - der Schwanennebel - AZEQ5 mit M6000 - Crop aus 2 Nächten mit insgesamt ca 4 Stunden Belichtung - Canon 1300da

Messier 20 - Trifid-Nebel - Canon1300da auf AZ-EQ5 mit M6000 - Crop aus 2 Nächten mit 44x140s

Abplattung ist die Verformung eines Planeten durch seine Rotation. An Beispiel von Jupiter kann das eindrücklich demonstriert werden.

Messier 20 - Trifid-Nebel mit Sternhaufen Messier 21 links oben im Bild - Canon1300da auf AZ-EQ5 mit M6000 - nur 18x140s, Belichtung abgebrochen wegen aufziehender Wolken

Großes, südliches, Milchstrassen-Panorama - Canon 1300da auf AZ-EQ5 mit 50mm - Mosaik aus 6 einzelnen Ausschnitten 

Barnard 142 und 143 - Zwei Dunkelnebel - Sie sehen wie ein E vor der hell erleuchteten Milchstrasse aus - Daher auch Barnards E-Nebel - AZ-EQ5 - Canon 1300da - 19 x 60s - 50mm

Milchstrasse im Bereich des Sternbilds Scutum (gut zu sehen die Schildwolke) - Canon 1300da - 50mm - 30x60s Iso 1600 auf AZ-EQ5. 

Saturn im Juni 2018 - Seltenes sehr gutes Seeing aber niedrige Horizonthöhe - A, B und sogar C-Ring (innen) sichtbar - 90% von 4600 Bildern - LX200 Meade SC 10" - Astrolumina 5IIc

Jupiter bei gutem Seeing - fast 5000 Einzelbilder gestackt - LX200 Meade SC 10" - Astrolumina 5IIc 

Milchstrasse - in der Mitte Adler-Nebel Messier 16 und Omega-Nebel Messier 17 - Canon 1300da - 50mm - 52x30s auf Gabelmontierung LX200 

Mars - derzeit großer Staubsturm, daher vermutlich keine Albedo-Strukturen - Aber die Polkappe unten ist gut zu erkennen - 90% von 3350 Bildern - LX200 Meade SC 10" - Astrolumina 5IIc

Saturn Juni 2018 - LX200 mit Meade SC 10" - L-RGB mit ca 3000 Bilder aus über 10000 Bilder  - Astrolumina 5IIc

Und nochmal aus einer anderen Sequenz - 65% aus ca 3500 Bildern - stärker geschärft.

Endlich mal annehmbare Bedingungen - Jupiter zeigt mindestens 13 unterschiedliche Bänder - Meade 10" SC - Astrolumina 5IIc - 3591 von 5525 Bilder

Venus am 21.3.2018 - sehr tief - 2500mm Brennweite - schlechtes Seeing - 80% von 1435 Bilder

Jupiter mit den galileischen Monde - C8 2000mm - Canon 1000da - ein Bild

Messier 12 - in der Übersicht und groß - M6000 - 12x180s - Iso400 - Canon 1000da

Messier 10 in der Übersicht und groß - M6000 - 10x180s - Iso400 - Canon 1000da

Messier 5 - 22x120s - ISO 800 - C8 f/6.3

Messier 5 - in der Übersicht und groß - M6000 - 13x120s - Iso200 - Canon 1000da

Messier 99 und Messier 100 in der Übersicht - M6000 - 31x200s - Iso800 - Canon 1000da

Adler-Nebel - Messier 16 - M6000 - 27x180s - Iso1600 - Canon 1000da

Adler-Nebel - Vergrößerung aus dem Bild oben
Messier 107 - 20x180s - 800 Iso - Canon 1000da - Meade 6000
Nochmal Messier 61 im Widefield mit einigen anderen kleineren Galaxien - 37x180s - 800 Iso - Canon 1000da - Meade 6000

Messier 99 - 31x180s - 1600 Iso - Canon 1000da - C8

Messier 91 - 29x240s - Iso1600 - Canon 1000da - C8 f/6.3

Messier 61 - vom 6 April und 8. April 2018 - Gesamtbelichtung ca. 4.5 Stunden - ISO 1600 - C8 f/6.3

Messier 5 groß mit C8 2000mm - 19x60s - Iso800 - Canon 1000da

Messier 60 mit NGC 4647 unten links und Messier 59 (oben rechts) - 49x200s bei ISO 1600 - C8 f/6.3

Messier 61 - 52x180s bei ISO 1600 - C8 f/6.3

Rosettennebel - H-alpha,12x600s - ISO 800 - RGB, 63x200s bei ISO 1600

Rosettennebel - Seeing schlecht - 2 Tage vor Vollmond - meine erste Aufnahme mit meinem Astronomik H-alpha Filter 12nm - 12x600s - ISO 800

Messier 46 (5000 Lj) und im Vordergrund der planetare Nebel NGC2438 (3000 Lj) Mit Meade 6000 und DSI I (15x120s)

Barnard´s Loop - ein ausgedehnter Emisionsnebel - vermutlich aus einer Supernova entstanden (7x120sek - Canon 1000da 50mm)

Messier 49 - unten rechts - und viele kleinere Galaxien (200sx30sek Iso1600) Meade 6000 und Canon 1000da

Messier 49 - gleiches Bild wie oben mit Bezeichungen

Leo Triplett - Siehe 3 Bilder weiter unten - Bilder mit 800 Iso aus 3 Nächten vereinigt - Gesamtbelichtungszeit 4 Stunden und 15 Minuten.

Die Markarjansche Kette - eine Reihe von Galaxien im Virgohaufen - darunter Messier 85 und Messier 86

Galaxien Messier 105 und Messier 96 - 42x240s auf M6000 mit Canon 1000da

Rosetten-Nebel, 63x200s bei Iso 1600, Canon 1000da, Meade 6000

Leo Triplett - Galaxie M65, M66 rechts und die "Hamburger"-Galaxie links - 20x300s mit Iso 800 und der Canon 1000da auf Meade 6000

Flammennebel und Pferdekopfnebel - NGC2024, NGC2023 und B33 - 31x200sek, Iso 800 - Canon 1000da - Meade6000

M42 Orion Nebel -  AZ-EQ 5 - 13x180 Sekunden - Transparenz schlecht

M42 Orion Nebel - First Light der neuen Montierung AZ-EQ 5 - 11x90 Sekunden

Flammen-Nebel und Pferdekopfnebel

Der Versuch in Mallorca 2018 einen dunklen Himmel anzutreffen scheiterte am Wetter - Trotzdem hier festgehalten die Begegnung von Mond und Jupiter

Vollmond 31.03.2018 - Und FIRST LIGHT meines Celestron C8 - Canon 1300, ISO 100, Mosaik 2x40 Bilder 1/160s - Fitswork, PS - stark verkleinert